Lila steht für Freiheit, Unabhängigkeit, Macht und weibliches Selbstbewusstsein – und gilt als die Farbe des Feminismus. In den 1920er und -70er Jahren erlebte sie als Farbe der Gleichstellung von Männer und Frauen ihren ersten Hype – nun ist Lila im Zuge der anhaltenden gesellschaftlichen Debatte zu Frauenrechten wieder extrem präsent und zur absoluten Trendfarbe der Herbst/Winter 2018 Saison erklärt worden. – quelle: Glamour

Gute Nachricht ist – Lila steht jedem, man muss nur seinen richtigen Ton finden. Bei leichtgebräunter Haut, darf man sich frei in der Palette bewegen. Dunklere Typen sollten sich trauen und zu kräftigen Nuancen greifen, Blondinen mit heller Haut sollten lieber helle Lila Töne mit warmen Unterton wählen.

Bessere Nachricht ist – Violett lässt sich prima mit anderen Farben kombinieren. Seien Sie mutig und wählen sie die Trendfarben der vergangenen Saison, wie Pink oder kräftiges Rot dazu. Falls Sie noch nicht so Experiment freundlich sein sollten, greifen Sie zu den gedeckten Farben wie Olivgrün, Braun, Cremeweiß oder Schwarz.

Wer sich schon immer gefragt hat was der Unterschied zwischen Violett und Lila ist:

Unterschied zu Lila, Pink, Magenta, Purpur. Die Farbe Violett wird in der Regel als Oberbegriff für verschiedene Abstufungen mit einem Rot- und einem Blauanteil benutzt. Wenn mehr Rot vorhanden ist, spricht man auch von Pink , Magenta oder Purpur . Ist mehr Blau vorhanden, nennt man den Farbton Lila . – Optikkunde

erika cavallini
©erika cavallini via instagram
erika cavallini
©erika cavallini via instagram
essentiel antwerp
©essentiel antwerp via instagram
tara jarmon
©tara jarmon via instagram
erika cavallini
©erika cavallini via instagram
Violett und wie man die Farbe heute richtig trägt

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.